Freitag, 28. April 2017

Waffenkampfkunst

Escrima heißt die faszinierende Stockkampfkunst mit philippinischem Ursprung. Raffinierte Techniken und taktische Manöver werden mit kraftvollen, eleganten Bewegungen ausgeführt.

"Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile"

Dabei schulst du in hohem Maße deine Präzision, Koordination, Konzentration und Reaktionsgeschwindigkeit. Übrigens: Sämtliche Escrima-Techniken kannst du auch mit gewöhnlichen Gegenständen wie zB. einer zusammengerollten Zeitung überraschend wirksam anwenden. Die Philosophie hinter dem Escrima System ist sehr einfach: das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile. So funktioniert zum Beispiel eine Technik nicht von selbst, solange sie nicht mit den Konzepten der Balance, der Kraft, der Geschwindigkeit, mit Konzentration, Timing und der richtigen Geisteshaltung kombiniert wird.

Geschichte

Escrima hatte eine lange und traditionsreiche Geschichte, die sich bis ins Jahr 1521 zurückverfolgen läßt, als die Philippinen unter spanische Herrschaft kamen. Durch Grossmeister Bill Newman aus London wurde das System verbreitet. Im November 1977 erhielt Newman eine Einladung vom EWTO-Cheftrainer Keith R. Kernspecht, um in Kiel, Deutschland, ein Escrima-Seminar zu halten. Hellauf begeistert beschloss Kernspecht, Escrima zu verbreiten und weiter zu entwickeln. Er integrierte es in das Angebot der EWTO. Heute praktizieren tausende aktive Schüler das Escrima-System.

Buch: Gesamtwerk Escrima von Grossmeister Bill Newmann

(erhältlich im EWTO-Shop Österreich)

EWTO Aktuell

WingTsun und die Kronenzeitung verlosen österreichweit Kursplätze!

WT-Kids Sommercamp

Mehr infos hier als PDF.

Jugendprüfung an der EWTO-Akademie Wien

Am vergangenen Samstag kamen die Jugendlichen der Wiener WingTsun Schulen zur gemeinsamen Prüfung an der EWTO-Akademie zusammen. Die höchsten der Altersklasse 11-14 Jahre bestanden an diesem Samstag den 6.Schülergrad-das zeugt schon von ordentlichem Durchhaltevermögen und Konsequenz-weiter so! DaiSifu Matthias Gold unterrichtete und prüfte gemeinsam mit dem  Jugend-Lehrerteam der Wiener EWTO-Schulen. Gratulation allen Prüflingen und Danke an das Team!

Senat der Wirtschaft an der Akademie Wien

Besuch von Mitgliedern des „Senat der Wirtschaft“ an der Akademie Wien Am Freitag, den 17.3.17 empfing DaiSifu Matthias Gold Senatoren und Mitglieder des „Senat der Wirtschaft“.
Dieser ist eine Interessensvertretung unzähliger Firmen. Am Programm stand nicht nur WingTsun, sondern auch ChiKung.
Die EWTO bietet Firmen auch maßgeschneiderte Kursmodule und  Businesspartnerschaften an - unsere EWTO- Schulleiter informieren gerne.

Internationaler Lehrgang in Hockenheim 3. - 5.6.2017

Jede Menge hochkarätiger Unterricht, Spaß und kollegiales Zusammentreffen auch heuer am Internationalen Lehrgang in Deutschland, Info PDF